AGB

§ 1 Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweils aktuellen Fassung gelten für die Bestellung und Auslieferung von Waren, die der Kunde über Telefon, Fax, E-Mail oder im E-Shop bei Obstkiste24 e.K. Dirk Müller tätigt.

2 Lieferung und Leistung

Die Auslieferung der Obstkisten erfolgt von Montag (Grossraum Hamburg) Dienstag - Freitag (Deutschlandweit). Der vom Kunden bevorzugte Liefertag kann durch Obstkiste24 nicht garantiert werden. Das Liefergebiet beschränkt sich auf die Bundesrepublik Deutschland (ohne Inseln). Die Zustellung der Obstkisten erfolgt durch den vom Kunden im Bestellvorgang ausgewähltes Logistikunternehmen. Obstkiste24 behält sich das Recht vor, ein anderes Logistikunternehmen nach eigenen Ermessen zu beauftragen. Der Inhalt der Obstkisten kann variieren und von der Darstellung hinsichtlich des Obstes und der Saisonartikel abweichen und stellt keinen Mangel dar. Das Risiko des Warenempfanges sowie des Liefertermines wird nicht durch Obstkiste24 e.K. geschuldet und ist nicht Inhalt des Leistungsangebotes.Die Lieferung erfolgt in der Regel tagsüber in der Zeit von 8-16 Uhr. Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen, dass eine Anlieferung erfolgen kann. Sollte eine Anlieferung nicht möglich sein, so ist Obstkiste24 von der Lieferverpflichtung befreit. Die Zahlungsverpflichtung für den Kunden bleibt davon unberührt.

 § 3 Warenangebot

Obstsorten sind Lebensmittel, deren Vorkommen von den Regeln der Natur und dem Lauf der Jahreszeiten bestimmt ist. Daher sind Sie nicht zu jeder Zeit in Ihrer gesamten Sortenvielfalt verfügbar. Obstkiste24 e.K.wird nach saisonalen Gegebenheiten die Obstsorten frei zusammenstellen. Ein Anspruch auf bestimmte Obstsorten sowie auf Mengen wird grundsätzlich nicht geschuldet. Sollten vom Kunden gewählte Saisonartikel nicht verfügbar sein, so werden diese von der Lieferung ausgenommen. Der Kunde wird hiervon in der Regel in der Vorwoche per E-Mail informiert.

§ 4 Mengenangaben

Die bei den Waren angegeben Gewichts-und Mengenangaben gelten als ca. Angabe und sind unverbindlich. Eine Über- Unterschreitung der angegebenen Menge bis max. 5 % gelten als vereinbart und genehmigt.

§ 6 Preise

Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt. und gelten ausschließlich für gewerbliche Kunden. Irrtümer und Preisänderungen behält sich Obstkiste24 ausdrücklich vor. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von Obstkiste24. Der im E-Shop ausgewiesene Preis versteht sich zuzüglich der gestzlichen MwSt.

§ 7 Zahlungsbedingungen

Die von Obstkiste24 angebotenen Zahlungsarten sind Vorkasse, Kauf auf Rechnung sowie Lastschrift mit SEPA- Lastschriftmandat. Bei Neukunden wird die Zahlungsart Kauf auf Rechnung  nur vorbehaltlich einer Bonitätsprüfung akzeptiert. Obstkiste24 behält sich das Recht vor, Vorkasse vor der ersten Auslieferung zu erbitten. Obstkiste24 stellt nach Leistungserbringung den Rechnungsbetrag monatlich zum Monatsende  in Rechnung. Bei einmaliger Bestellung erhält der Kunde die Rechnung nach Auslieferung der Obstkiste. Bei erteilter Lastschriftermächtigung haftet der Kunde dafür, dass das angegebene Konto die erforderliche Deckung aufweist. Der Einzug von Teilbeträgen im Lastschriftverfahren ist nicht möglich. Sollte ein Lastschrifteinzug zurückgewiesen werden, behält sich Obstkiste24 das Recht vor, weitere Lieferungen bis zur endgültigen Zahlung der ausstehenden Beträge auszusetzen. Die Kosten für etwaige Rücklastschriften werden den Kunden zzgl. einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 5,- Euro in Rechnung gestellt. Verzugszinsen werden mit 5% über den jeweils aktuellen Basiszinssatz berechnet. Der Basiszinssatz wird gemäß § 247 Abs. 2 BGB im Bundesanzeiger veröffentlicht. Obstkiste24 behält sich ausdrücklich das Recht vor, die von den Kunden erbetene Lieferung aus Bonitätsgründen abzulehnen. Alle Rechnungen werden ausschileßlich papierlos per E-Mail übermittelt.

§ 8 Verträge und Kündigungsfristen

Mit der Bestellung einer Obstkiste entsteht ein Vertragsverhältnis mit Obstkiste24 und dem Kunden. Die Belieferung findet nach der vom Kunden gewählten Liefertag und Lieferrhythmus statt. Eine Kündigung sowie Lieferunterbrechung der Obstkiste ist jederzeit möglich. Eine Kündigung bzw. Lieferunterbrechung muss spätestens 2 Tage(Werktage) vor der nächsten geplanten Lieferung erfolgen. Eine Kündigung ist immer schriftlich auszusprechen.

§ 9 Gefahrenübergang / Gewährleistung

Die Gefahr des Untergangs bzw. der Beschädigung der Ware geht mit der Übergabe der Ware an den Logistikunternehmen auf den Empfänger über. Obstkiste24 gewährleistet, die bestellten Waren den gesetzlichen Vorschriften entsprechend zu verpacken und zu transportieren. Beanstandungen sind bei erkennbaren Mängeln unverzüglich nach der Anlieferung geltend zu machen. Der ordnungsgemäße Empfang ist dem ausliefernden Unternehmen zu quittieren.

§ 10 Datenschutz

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung gegebenenfalls an mit uns verbundene Unternehmen weitergegeben. Alle personenbezogenen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

§ 11 Haftung

Die Haftung von Obstkiste24 ist begrenzt auf den bestellten Warenwert, es sei denn, es liegt vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten vor.

§ 12 Rückgaberecht

Ein Rückgaberecht für verderbliche Waren ist nicht möglich.

§ 13 Gerichtsstand / Erfüllungsort

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Kaltenkirchen / Deutschland

Obstkiste24 Obst-und Gemüsehandel e.K.
Inhaber: Dirk Müller
Carl-Zeiss-Straße 22a
24568 Kaltenkirchen
eingetragen beim Amtsgericht Kiel, HRA 7007

§ 14 Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB den gesetzlichen Bestimmungen widersprechen oder unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Regelungen und des Vertragsverhältnisses mit dem Kunden nicht. Die unwirksame Regelung wird von den Vertragsparteien einvernehmlich durch eine solche ersetzt, die dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.

Stand: Juni 2016

KontaktformularFlugtraum

Fragen
04191-99 59 299