Die Flugschule zur Ausbildung zum "Pilot auf Tragschrauber"

Die Ausbildung zum Pilot auf Tragschrauber

Erlebe die völlig neue Welt des Fliegens mit dem Tragschrauber / Gyrocopter in unserer Flugschule. Mit dem Tragschrauber ist das Fliegen einzigartig und im Vergleich zu anderen Fluggeräten verleihen dem Tragschrauber die besonderen Merkmale besonders sichere Flugeigenschaften.

Seit seiner Musterzulassung im Jahr 2003 ist es möglich die Ausbildung zum "Pilot auf Tragschrauber" ohne besondere Vorkenntnisse zu erlernen.

Die Ausbildung zum "Pilot auf Tragschrauber" besteht aus einem Theorie-und einem Praxisteil. Der Umfang der Ausbildungsteile ist abhängig von den fliegerischen Vorkenntnissen. Für Fussgänger (ohne fliegerische Vorkenntnisse) ist eine vollständige 60-stündige Theorieausbildung vorgesehen. Im Praxisteil sind min. 30 Flugstunden und 150 Landungen vorgesehen. Bestehende gültige Fluglizenzen werden bei einer Umschulung teilweise angerechnet und berücksichtigt.

Bereits ab einem Alter von 16 Jahren könnt Ihr mit der Ausbildung beginnen - und sofern ihr normal fit seid gibt es keine Beschränkung nach oben.

Die Ausbildung könnt Ihr bei uns jederzeit beginnen und eine individuelle Betreung ist selbstverständlich. Gerne begrüßen wir euch auch in einem unserer Kompaktkurse. Dort vermitteln wir euch die Grundlagen der Tragschrauberfliegerei in nur neun Tagen.

Seid dabei und startet eure Pilotenkarriere bei uns!


Kosten zum Tragschrauberpilot

Wie teuer ist die Ausbildung zum Pilot auf Tragschrauber?

Auf diese Frage werdet Ihr mit Sicherheit unterschiedliche Antworten und Ausführungen von Flugschulen erhalten. Mal sehr detailiert, mal nur sehr oberflächlich und häufig in Form von vielen verschiedenen Gebühren und Kosten für die Theorie und Praxis.

Richtig ist, daß die Kosten sowie der Zeitaufwand für die Ausbildung in erster Linie von eurer persönlichen Begabung und Lernbereitschaft abhängt.

Wir möchten euch allerdings die Frage nach den Kosten dennoch klar, einfach und nachvollziehbar darstellen.

Je nach euren fliegerischen Vorkenntnissen, Fussgänger, SPL-Motorschirm, PPL-A etc. erhaltet ihr einen Festpreis für die gesetzlich vorgeschriebenen Pflichtinhalte in Theorie und Praxis). Damit ist für euch der größte und wichtigste Kostenpunkt eindeutig klar. Solltet Ihr z.b. mehr Flugstunden und Landungen als gesetzlich vorgeschrieben benötigen, was völlig normal ist, so kommen diese Kosten auf die Gesamtkosten hinzu. Prüfungsgebühren rechnet Ihr direkt mit dem Prüfer vom DULV ab.

Unsere aktuellen Ausbildungspreise findet ihr hier: Ausbildungskosten

Wo findet die Ausbildung statt?

Itzehoe "Hungriger Wolf" EDHF

Unsere Flugschule ist auf dem Flugplatz Itzehoe Hungriger Wolf stationiert und von hier aus starten wir sowohl unsere Praxis-Ausbildung und unseren Theorie-Unterricht. Der Flugplatz Itzehoe ist über die Autobahn A23 bequem und schnell zu erreichen. Sowohl aus Hamburg sowie aus dem westlichen Schleswig-Holstein ist der Flugplatz auf kurzem Wege zu erreichen.

Rendsburg-Schachtholm EDXR

Flugschüler aus dem hohen Norden sowie aus dem östlichen Umfeld Schleswig-Holsteins beginnen Ihre Ausbildung zum Tragschrauberpilot am besten von unserem Flugplatz in Rendsburg-Schachtholm. Der Flugplatz liegt sehr zentral in Schleswig-Holstein und bietet eine hervorragende Anbindung an die Autobahn A7.

Beide Flugplätze bieten für unsere Flugschule eine hervorragende Infrastruktur und sind somit die Grundlage für eine erfolgreiche und sichere Ausbildung zum Tragschrauberpilot.

Die Vorteile beider Flugplätze für unsere Flugschule:

  • Start-und Landebahn aus Asphaltbahn und Gras
  • kreuzende Start-und Landebahnausrichtungen
  • kurze Platzrunden
  • günstige Landegebühren
  • geringe Frequentierung
  • kurze Rollwege

Worauf wird geschult?

Unsere Schulungstragschrauber MTO-Sport von AutoGyro

Die von uns verwendeten Schulungstragschrauber vom Typ MTO-Sport des Herstellers AutoGyro sind seit Jahren aus vielen Flugschulen nicht mehr wegzudenken.

Der Tragschrauber / Gyrocopter MTO-Sport ist das perfekte Fluggerät während und nach der Ausbildung in der Flugschule. Er verleiht dem Flugschüler in der Ausbildungzeit eine jederzeit sichere Handhabung und verzeiht so manche nicht so perfekte Landung.

Die Tandemanordnung verleiht dem Tragschrauber eine enorme Stabilität im Flug und wirkt bei der Landung extrem ausgleichend. Kein Side-by-Side Tragschrauber bietet diese Gutmütigkeit, die gerade in der Ausbildungzeit  entscheidend ist.

Und nach der Ausbildung bietet der MTO-Sport jede Menge Spass und Agilität in der Luft. Einen besseren und sicheren Start in die Tragschrauberfliegerei kann man sich nicht wünschen.

Zudem bieten wir euch für alle Tragschrauber des Herstellers AutoGyro die vorgeschriebenen Wartungen 25h/100h sowie Jahresnachprüfung und Avionikprüfung aus einer Hand.

Und sollte mal etwas defekt sein, so ist eine schnelle und kompetente Reparatur selbstverständlich.


Flugtraum ist eine DULV zugelassene Flugschule

Unsere Flugschule ist eine durch den DULV ( Deutscher Ultraleichtluftverband e.V.) anerkannte und zugelassene Flugschule für die Ausbildung zum Pilot auf Tragschrauber.

Wir schulen nach den Vorschriften und Vorgaben des DULV in Theorie und Praxis. Jeder Flugschüler erhält für die Dauer seiner Ausbildung ein persönliches Ausbildungshandbuch in dem alle absolvierten Ausbildungsabschnitte dokumentiert werden.

Bei uns erhält jeder Flugschüler zusätzlich zu dem Ausbildungshandbuch einen Zugang zu einem persönlichen Online-Schulungskonto. Dort ist jederzeit der aktuelle Ausbildungsstand ersichtlich. Die bereits absolvierten Flugstunden, die Anzahl der Starts-und Landungen sowie euren individuellen Ausbildungfortschritt seht ihr tagesaktuell.


Kontaktformular-Flugtraum

Fragen
04191-99 59 299